6 Comments

  1. Liebe Penny, du bist jetzt nicht alleine, oder? Ist jemand aus deiner Familie bei dir? Es muss ein Schock gewesen sein, sich an der Nordsee fast gesund zu fühlen und dann jetzt wieder im Alltag sein, mit allem, was dazugehört. Ich wünsche, ich könnte dir was von den Schmerzen und der Frustration abnehmen!

  2. Hallo Penny,
    Ich hoffe Chou liegt immernoch bei dir im Zimmer, sodass du nicht alleine bist, und am besten ist auch deine Mama oder dein Papa da. Versuch dich abzulenken so gut es geht und verlier nicht den Mut!
    Ich denke an dich, melde dich wenn was ist. Hdl :*

  3. Hallo Penny :(
    es tut mir so leid dass du dich gerade so hilflos fühlst und wir dir nicht helfen können. ich würde am liebsten gerade bei dir sitzen und dich einfach zuquatschen.
    Vielleicht kannst du dich in Gedanken zurück zur Nordsee beamen und dort am Meer nochmal etwas Kraft schöpfen?
    Hab keine Angst Penny.. deine Geschichte wird weitergehen.
    Und ich bin mir sicher dass du bald nochmal nachhause darfst.
    Fühl dich umarmt
    Jenni

  4. Liebe Penny,
    bislang bin ich nur stille Mitleserin Deines Blogs gewesen. Aber Dein letzter Eintrag mich so berührt und betroffen gemacht. Ich möchte einfach, dass Du weißt, wie viele Menschen zumindest in Gedanken und mit dem Herzen bei Dir sind. Viele, die wie ich Deinen Blog still verfolgen, Anteil nehmen an Deinem Leben, mit Dir leiden und lachen. Du kannst ganz wunderbar schreiben, bist so ein starkes junges Mädchen, was heißt hier Mädchen, eine tolle junge Frau, eine bewundernswerte, interessante Persönlichkeit. Jenni hat es schön formuliert, „Deine Geschichte wird weitergehen“. DU wirst DEINEN Weg gehen . . . Aufmunternde Grüße an Dich!!!

  5. Hallo Penny,
    ich hoffe dass es dir heute besser geht.
    Ist irgendwas vorgefallen?
    Oder ist es Gefühlschaos? Die ganze Welt einfach nicht mehr zu kapieren?
    Es ist einfach wahnsinnig unfair dass du so viel durchmachen musst.
    Bitte lass dich nicht unterkriegen.
    Ich denke an dich.
    Liebe Grüße Chris

  6. ????? Was bewegt Dich? Sind es Schmerzen? Bist Du traurig oder alleine? was ist los? ich hab Dich so lieb und würde dir so gerne helfen. Wenn ich nur wüsste wie… Gibts was, dass ich oder sagar wir alle hier für Dich tun könnten? Irgendwas? Ganz liebe Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.